Muster haftungsbeschränkung anwalt

07/28/2020 - Uncategorized

Einige Richtlinien sind strenger formuliert als andere. Während eine Reihe von politischen Formulierungen darauf ausgelegt sind, eine angegebene Mindestformulierung zu erfüllen, die sie leichter vergleichen lässt, unterscheiden sich andere in ihrer Erfassung erheblich. Beispielsweise kann eine Pflichtverletzung berücksichtigt werden, wenn der Vorfall eingetreten ist und vom Versicherungsnehmer während des Versicherungszeitraums dem Versicherer gemeldet wurde. Formulierungen mit großen rechtlichen Unterschieden können verwirrend ähnlich sein wie Nicht-Anwälte. Die Deckung für “fahrlässige Handlung, Irrtum oder Unterlassung” entschädigt den Versicherungsnehmer von Verlusten/Umständen, die nur durch einen beruflichen Fehler oder Unterlassungs- oder fahrlässige Handlung entstehen (d. h. der Modifikator “fahrlässig” gilt nicht für alle drei Kategorien, obwohl jeder nicht-legale Leser davon ausgehen könnte, dass er dies getan hat). Eine Klausel über fahrlässige Handlung, fahrlässige Fahrlässigkeit oder fahrlässige Unterlassung sei eine wesentlich restriktivere Politik und würde die Berichterstattung in einer Klage wegen fahrlässiger Fahrlässigkeit oder Unterlassung verneinen. Die New Yorker Gerichte setzen in der Regel die Haftungsbeschränkung durch, da diese Bestimmungen “die Vereinbarung der Parteien über die Aufteilung des Risikos eines wirtschaftlichen Schadens für den Fall darstellen, dass die geplante Transaktion nicht vollständig ausgeführt wird”.

4 Selbst wenn die Parteien jedoch die Haftung beschränken, aber Schäden, die durch Vorsätzliches oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden, nicht ausdrücklich ausschließen, werden die New Yorker Gerichte die Bestimmung nicht durchsetzen, wenn das “Fehlverhalten, für das sie Immunität gewähren würde, ein vorsätzliches Fehlverhalten darstellt”5 oder wenn die Bestimmung eine Partei von Schäden abschirmt, die durch ihr eigenes grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden.6 Dennoch muss eine Partei, die versucht, eine Beschränkung der Haftungsbestimmung zu überwinden, geltend machen, dass die andere Partei vorsätzliches Fehlverhalten oder grobe Fahrlässigkeit begangen hat. Einige Richtlinien gehen über die Standardabdeckung hinaus. Der Versicherungsschutz für Berufshaftpflicht umfasst in der Regel keine Verleumdung (Verleumdung und Verleumdung), Vertragsverletzung, Verletzung der Gewährleistung, geistiges Eigentum, Personenschäden, Sicherheit, [Klarstellung erforderlich] und Vertragskosten. [Klarstellung erforderlich] Die Deckung kann oft hinzugefügt werden, um eine Entschädigung “für jede zivilrechtliche Haftung” zu gewähren.